Über uns

"Zum Anker"? Wie kommt es zu diesem Namen für eine Gastwirschaft fern jeden Wassers?

Früher wurden Schiffe auf der Weser von Treidelpferden stromaufwärts bis nach Hann.Münden gezogen.

Auf dem Weg zurück gingen die Treidler den direkten Weg über den Berg und nicht den langen Weg an der Weser entlang. Gottsbüren und die Gastwirtschaft "Zum Anker" lagen gerade richtig für eine Einkehr der Treidler und eine Rast für die Pferde.

So kam die Gastwirtschaft "Zum Anker" zu ihrem ungewöhnlichen Namen!

Sie wurde 1616 das erste Mal urkundlich erwähnt. Leider wurde das Gehöft mit der ursprünglichen Gastwirtschaft im Zuge der Straßenverbreiterung 1973 abgerissen.

Die Familie Aßhauer ist in eine leerstehende Wirtschaft am Ortrand umgezogen und betreibt dort bis heute den Gasthof "Zum Anker".

Gasthof "Zum Anker"

Stephan Aßhauer

Hofgeismarer Straße 21

34388 Trendelburg - Gottsbüren

 

Buchungen und Anfragen bitte über

Fax: 05675-6131

Mobil: 0173-2514846/

          0176-28462715

Mail: info@gasthofanker.de

oder nutzen Sie das Kontaktformular